Hochzeit von Sheila & Sebastian / Bayern meets Vietnam

Polterhochzeit Deluxe – Bayern meets Vietnam

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir Hochzeiten begleiten dürfen, welche die liebe Renata von Eure Hochzeitswerkstatt plant und organisiert. Da wissen wir im Vorfeld schon immer, dass die Hochzeiten einmalig und besonders sind. So auch die standesamtliche Hochzeit mit anschließendem Polterabend von Sheila und Sebastian.

Wenn man von einem Vereinshaus als Location spricht, erwartet man nüchterne, große, holzvertäfelte Räumlichkeiten. Doch hier weit gefehlt – die Location wurde mit viel Liebe zum Detail in eine Art „Loft“ mit modernen Lounge-Möbeln aus Paletten umgewandelt. Geschmackvolle Lichterketten und eine wirklich schöne Dekoration. Bierflaschen als Vasen (ordnen wir definitiv bayrisch ein), Weinkisten, Bierfässer, Photowand aus Palette uvm. Man war tatsächlich erst mal eine Zeitlang damit beschäftigt, all das Schöne zu begutachten und wurde immer wieder aufs Neue überrascht. Man merkte schnell, dass es Sheila und Sebastian wichtig war, ihre Gäste zu verwöhnen.

Wahrscheinlich sollte man bei so einem Blogpost chronologisch vorgehen, aber für uns beide, die gut und gerne essen, war diese Hochzeit ein kulinarischer Hochgenuss. Darum haben wir hier dem Essen auch etwas mehr Bilder gewidmet. Sheila’s Familie hat nämlich an diesem Tag vietnamesisch gekocht. Sushi und viele andere Köstlichkeiten. Zum reinlegen. The best ever….. Natürlich gab es passend zum Motto auch gut bayerische Küche. Es blieben also keine Wünsche offen.

Doch bevor es Sushi gab, musste erst mal geheiratet und gepoltert werden. Sheila, eine vietnamesische Schönheit, gekleidet in einem wunderschönen, figurbetonten Kleid, gab Sebastian im Standesamt Hirschau ihr Ja-Wort. Danach ging es zur Location, Torte anschneiden und poltern – dafür haben sich die beiden noch mal umgezogen. Sheila und Sebastian in Lederhose und asiatisch-angehauchtem Oberteil (da wären wir wieder bei Bayern meets Vietnam). Ja, die beiden mussten ordentlich schwitzen, während die Gäste sich über eine riesige Auswahl an Cocktails, Drinks, Sekt und Bier freuen durften. 

Ordentlich eingeheizt hat die Band „Mashed up„. Bereits nach dem innigen Eröffnungstanz mit Wunderkerzen war die Tanzfläche rappelvoll. 

Fazit: außergewöhnliche, einmalige Polterhochzeit – bestes Essen und Getränke ever, Location grandios dekoriert, bomben Stimmung 

Danke, dass wir dabei sein durften. 

 

 

 

2017-11-11T15:03:57+00:00